11.10.2018
Donnerstag, 11.10.2018

Vortrag zur Schiffbautechnik in Ginsheim

Verwendete man im Altertum Schrauben und Nägel im Schiffbau? Welche Geräte und Maschinen hatte man zur Arbeitserleichterung beim Bau und bei der Nutzung antiker Schiffe? Gab es schon Drehbänke, und wenn ja, wie sahen sie aus? Wie waren die Schiffe technisch ausgestattet? Dr. Ronald Bockius, der Leiter des Forschungsbereiches Antike Schifffahrt und Direktor des weltbekannten Mainzer Museums zu diesem Thema, weiß hierüber recht gut Bescheid. Und er gibt dieses Wissen gerne weiter – diesmal im Rahmen eines reichlich bebilderten Vortrages beim Schiffsmühlenverein, in dem er schon viele Jahre Mitglied ist.

Weitere Infos direkt über diesen Link.