Anzeige:

BAföG-Stelle in Groß-Gerau wegen Umzugs geschlossen

(Kommentare: 0)

Neues Domizil ab April in der Friedrichstraße

KREIS GROSS-GERAU – Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Groß-Gerau ist am Freitag, 31. März, und Montag, den 3. April 2017 nicht erreichbar. An diesen Tagen erfolgt der Umzug in das Gebäude der Überlandwerk Groß-Gerau GmbH (ÜWG) in der Friedrichstraße 45 (ehemals Wohngeldbehörde). Anträge können an diesen beiden Tagen in den neuen Räumen der Wohngeldbehörde in der Heimstraße 7 abgegeben werden. Selbstverständlich können diese auch in den Behördenbriefkasten des Landratsamts, Wilhelm-Seipp-Straße 4, eingeworfen werden. Ab Mittwoch, 5. April, stehen die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der BAföG-Stelle dann in den neu bezogenen Büroräumen in der Friedrichstraße 45 in Groß-Gerau wieder zur Verfügung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben