Anzeige:

Kreis Groß-Gerau plant Kalender für Gesundheits-Aktionen

(Kommentare: 0)

Aktiv und fit bleiben bis ins Alter

KREIS GROSS-GERAU – Der Kreis Groß-Gerau veranstaltet in diesem Jahr erstmals die Gesundheitsaktion „In Balance – gesund und aktiv (nicht nur) im Alter! Vorbeugen, Dranbleiben, Gesunderhalten". Ziel ist es, Menschen die Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie bis ins höhere Alter durch regelmäßiges körperliches Training und gesundheitsbewusste Ernährung fit bleiben können. Auch im Alter häufiger auftretende Erkrankungen lassen sich herauszögern oder abmildern. Allerdings sollte jede/r wissen, wie die Vorbeugung funktioniert und wer Präventionsmaßnahmen anbietet. Darum will der Kreis mit der Gesundheitsaktion die Aktivitäten zur Prävention und Gesundheitsförderung von Sportvereinen, Anbietern von gesundheitsfördernden Maßnahmen, von Seniorengruppen, sozialen Organisationen, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen oder ähnlichen Institutionen zusammenfassen. „Vorbeugen, Dranbleiben, Gesunderhalten" heißt es im Aktionszeitraum April bis Oktober 2018. Der Aktionszeitraum endet mit der jährlich stattfindenden kreisweiten Gesundheitskonferenz (31. Oktober, Landratsamt) mit Fachvorträgen und Workshops zu den Themen Prävention und Gesundheitsförderung im Gemeinwesen.

Die zur Gesundheitsaktion passenden Termine und Angebote der Vereine, Organisationen und Beratungsstellen werden in einem kreisweiten Veranstaltungskalender veröffentlicht. Somit  können nicht nur die Nutzerinnen und Nutzer, sondern auch die Anbieter profitieren, weil durch den Kalender ihre Kurse und Stunden bekannter und womöglich noch besser besucht werden als sonst.

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann sich bis Montag, 5. Februar 2018, mit einer kurzen Beschreibung des Angebots und den Veranstaltungsterminen an den Kreis Groß-Gerau wenden. Ansprechpartnerin ist Stefanie Steinfeld (01522 94 00 771, s.steinfeld@kreisgg.de).

Zurück

Einen Kommentar schreiben