Anzeige:

Privater Sicherheitsdienst verstärkt in Rüsselsheim bei Kontrollen von Parksündern

(Kommentare: 0)

RÜSSELSHEIM - Seit dem 19. November wird die Rüsselsheimer Stadtpolizei durch einen privaten Sicherheitsdienst bei der Kontrolle des ruhenden Verkehrs unterstützt. Das bedeutet insgesamt vier zusätzliche Personen, von denen täglich zwei im Einsatz sind, kontrollieren parkende Fahrzeuge und erfassen Falschparker. Die externen Kräfte werden überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden sowie am Wochenende im Bereich der Innenstadt eingesetzt.

Insgesamt wurden seither 1.776 Verfahren gegen Falschparker eingeleitet. Bei Verstößen von Verkehrsteilnehmern im fließenden Verkehr, also während der Fahrt, können sie zwar nicht eingreifen oder gar Fahrzeuge anhalten, aber sie können die Verstöße protokollieren und zur Anzeige bringen. Die externen Sicherheitskräfte sind erkennbar an einer blauen Dienstuniform. Alle vier Sicherheitskräfte, die immer abwechselnd zu zweit in der Innenstadt ihren Dienst haben, bringen laut Angaben der Stadtverwaltung Rüsselsheim langjährige Erfahrung aus ihrem Einsatz für andere hessische Großstädte bei der Verkehrsüberwachung mit.

Zurück

Einen Kommentar schreiben