Anzeige:

Straßensperrungen in der Groß-Gerauer Innenstadt

(Kommentare: 0)

Vollsperrung in Darmstädter- und Frankfurter Straße wegen Baustellen

GROSS-GERAU - Wie die Stadtverwaltung Groß-Gerau mitteilt, stehen in der Groß-Gerauer Innenstadt wegen notwendiger Bauarbeiten mehrere Straßensperrungen an. In der Woche vom 30. Juli bis zum 3. August wird die Darmstädter Straße in dem Teilabschnitt von der Mittelstraße bis zum Alten Amtsgericht für den Verkehr vollständig gesperrt. Ursache sind die nach einem Straßeneinbruch erforderlichen Reparaturarbeiten am Kanal sowie eine Erneuerung der Schachtabdeckung. Für die Zeit der Bauarbeiten wird die Haltestelle „Marktplatz“ des öffentlichen Nahverkehrs in Richtung Süden auf die Höhe der Hausnummern Gernsheimer Straße 17 und 20 (Profi Getränkemarkt) verlegt.

In der darauf folgenden Woche, vom 6. bis einschließlich 10. August, wird die Darmstädter Straße im Streckenabschnitt zwischen Friedrich-Ebert-Anlage und Kreuzung Frankfurter Straßefür den Verkehr vollständig gesperrt, da Schäden im Straßenpflaster fachgerecht ausgebessert werden müssen.

Im Anschluss erfolgen in der Zeit vom 13. bis 17. August erforderliche Straßenbauarbeiten im verkehrsberuhigten Bereich der Frankfurter Straße über den Kreuzungsbereich der Mainzer Straße bis hinein in die Kirchstraße. Für Verkehrsteilnehmer ist dieser Straßenabschnitt während der Bauphase ebenso voll gesperrt. Zudem erfordern die Arbeiten in der Frankfurter Straße die Sperrung der Mainzer Straße für den Durchgangsverkehr. Während der Bauzeit wird die Einbahnstraßenregel in der Mainzer Straße aufgehoben, sodass Anwohner ihre Grundstücke erreichen können.

Die Bevölkerung und der Einzelhandel wird um Kenntnisnahme und Verständnis für die unvermeidbaren Einschränkungen während der Bauzeit gebeten. Anlieger der genannten Straßen erhalten in diesen Tagen weitergehende Informationen durch ein separates Schreiben der Groß-Gerauer Stadtverwaltung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben