Nachrichten zum Hessentag 2017 in Rüsselsheim

(Kommentare: 0)

1,4 Mio. Besucher feiern auf dem Hessentag in Rüsselsheim

RÜSSELSHEIM - Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt ziehen eine überaus positive Bilanz des zehntägigen Hessentags in Rüsselsheim. „1.400.000 Besucher und reichlich Sonnenstunden haben den 57. Hessentag zu einem wunderbaren Hessenfest gemacht. Rüsselsheim hat sich als eine liebenswerte Gastgeberin präsentiert und Gäste aus allen Teilen des Landes mit offenen Armen empfangen. Um Traditionen zu pflegen, Menschen zu begegnen, Neues zu lernen und zu entdecken oder um gemeinsam friedlich zu feiern: Dafür ist unser Landesfest da. Der Hessentag dauert zehn Tage, wirkt aber für Jahrzehnte. Er war ein starker, sichtbarer Impuls für die Stadtentwicklung und hat das Wir-Gefühl innerhalb der Bürgerschaft enorm gestärkt. Ich danke den Rüsselsheimern und den tausenden freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Stadt und der Region für ihren großartigen Einsatz. Sie haben den Hessentag zelebriert und ihn zu einer fröhlichen und gleichzeitig auch sicheren Großveranstaltung gemacht“, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. „Wir haben zehn großartige Tage erlebt. Die Stimmung ist...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Hessentagsfahne an Korbach übergeben

RÜSSELSHEIM - Mit der feierlichen Übergabe der Hessentagsfahne, im Rahmen des Hessentagsumzugs am gestrigen Sonntag, ist nun Korbach der nächste Gastgeber des hessischen Landesfestes im Jahr 2018. Das Hessentagspaar Lisa-Marie Fritzsche und Lukas Goos sowie Bürgermeister Klaus Friedrich nahmen die Fahne beim Hessentagsumzug 2017 in Rüsselsheim am Main aus den Händen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt in Empfang. Rüsselsheims Oberbürgermeister Burghardt begeistert: „"Wir haben zehn großartige Tage erlebt. Die Stimmung ist sehr gut, alle sind voll des Lobes. Viele Rüsselsheimerinnen und Rüsselsheimer sagen mir, dass es schade sei, wenn der...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Mit dem Schiff zum Hessentag nach Rüsselsheim

RÜSSELSHEIM - Neben der Hessentags-Fähre von und nach Flörsheim bietet sich Besuchern des Hessentags in Rüsselsheim auch die Möglichkeit, einen Tagesausflug zum Landesfest von Frankfurt aus mit dem Schiff zu unternehmen und somit eventuelle Staus und die Suche nach einem Parkplatz zu umgehen. Passend zum Hessentagsmotto „MAIN Rüsselsheim - UNSER Hessen“ wird der Main während des Landesfests auch dadurch erlebbar sein. Wie die Pressestelle der Stadt Rüsselsheim informiert, wird die Primus-Linie hierfür ihre Taktung verstärken. Geschäftsführer Anton Nauheimer erläutert: „Ziel der Frankfurter Personenschifffahrt ist es, die Rhein-Main-Region vom Wasser aus erlebbar zu machen. Deswegen wollen wir schon mit der Anfahrt das Landesfest am Main zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.“ Die Primus-Linie wird von Frankfurt mit Zwischenhalt in Frankfurt-Höchst nach Rüsselsheim fahren. Die Abfahrt am Frankfurter Mainkai ist jeweils am Samstag (10. Juni), Sonntag (11.), Montag (12.), Mittwoch (14.), Samstag (17. Juni) und Sonntag (18. Juni) um 8.30 Uhr. Nach einem kurzen Zwischenstopp legt das Schiff in Frankfurt-Höchst wieder um 9.25 Uhr ab und kommt in Rüsselsheim am Main um 10.35 Uhr an. Die Rückfahrt nach Frankfurt soll jeweils um...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

“Holen-Bringen-Begleiten“ - Service für Hessentagsbesucher mit Mobilitätseinschränkungen

RÜSSELSHEIM - Menschen mit Behinderung und Mobilitäteinschränkung können während des Hessentags in Rüsselsheim am Main und seinen Stadtteilen den kostenfreien „Holen-Bringen-Begleiten“-Service in Anspruch nehmen, um auf der Hessentagsmeile zu wandeln und die von ihnen gewünschten Veranstaltungsorte in der Stadt zu erreichen. Um diesen Dienst in Anspruch nehmen zu können, bedarf es allerdings zwingend einer Voranmeldung. Das Angebot besteht laut Auskunft der Stadtverwaltung täglich in der Zeit von 10 bis 22 Uhr. Abholung von Veranstaltungen mit Ende nach 22 Uhr, ist nur nach Absprache bei der Voranmeldung möglich. Am Sonntag, 18. Juni 2017, wird der Fahrdienst nur in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr angeboten. Der Fahrservice wird innerhalb der Stadtgrenzen und zu den Hessentagsparkplätzen verfügbar sein. Es ist leider keine Möglichkeit vorgesehen, bei eingeschränkter oder angeschlagener Mobilität von Besuchern des Hessentags, einen Rollstuhl oder Rollator vor Ort ausleihen zu können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Stadtwerke Rüsselsheim "können länger"

RÜSSELSHEIM - Wie die Stadtwerke Rüsselsheim mitteilen, ist die Mobilitätszentrale (Kundenzentrum am Bahnhof) während des Hessentags vom 9. bis 18. Juni zu erweiterten Zeiten geöffnet: Montags, dienstags, mittwochs und freitags von 7 bis 22 Uhr, donnerstags, samstags und sonntags von 9.30 bis 22 Uhr. Das Kundenzentrum Walter-Flex-Straße 74 ist dagegen vom 9. bis einschließlich 20. Juni geschlossen und steht erst ab Mittwoch, 21. Juni, wieder zur gewohnten Zeit von 7 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Weiterlesen …