Nachrichten


Anzeige:

(Kommentare: 0)

Illegale Müllentsorgung - Bevölkerung kann helfen

MÖRFELDEN-WALLDORF - Wie die Stadtverwaltung Mörfelden-Walldorf in einer Presseinformation mitteilt, wurde der Wald bereits zum wiederholten Male als Müllhalde mißbraucht. Unbekannte haben in einem Waldstück an der Langen Mittelschneise Nähe der L3113 Richtung Gräfenhausen, sage und schreibe 13.930 kg Tonnen Müll entsorgt. Um die Relation zu verdeutlichen, weist die Verwaltung darauf hin, dass dies rund der 30fachen Menge eines durchschnittlichen Gesamtabfallaufkommen eines Bürgers in einem Jahr entspricht. Rigipsplatten, Bauschutt, Schalholz, Teppiche, Plastikrohre, Wasserleitungen sowie gefährliche, asbesthaltige Eternitplatten, wurden rücksichtslos im...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kaffeeduft aus fairem Handel

RÜSSELSHEIM - Zu einer Kaffeeprobe ganz besonderer Art lädt die Leistelle Älterwerden der Stadt Rüsselsheim am Main am Donnerstag (17. Januar) ein. Im Rahmen der Reihe „Interessante Nachmittage“ gibt es in Kooperation mit den städtischen Umweltberaterinnen und dem Kirchenlädchen obendrein Informationen über den fairen Handel. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist auf...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Raketen und Silvestermüll selbst entsorgen

MÖRFELDEN-WALLDORF - Das neue Jahr wurde auch in Mörfelden-Walldorf mit bunten Feuerwerken und Böllern lautstark empfangen. Und obwohl die Silvesternacht seit mehreren Tagen vorbei ist, liegen laut Mitteilung der Stadtverwaltung auf einigen Straßen und Gehwegen noch immer abgebrannte Raketen, zerfetzte Böller, leere Flaschen und sonstiger Partymüll. Das Ordnungsamt bittet daher, den Silvestermüll zu entsorgen. Grundsätzlich sei zwar...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

5000 Euro bei Energie-Wettbewerb zu gewinnen

KREIS GROSS-GERAU – Bereits seit 2013 gibt es den Energie-Wettbewerb im Kreis Groß-Gerau. Zwölf Privatpersonen und sechs Unternehmen wurden seitdem in den vergangenen Jahren für ihre Leistung gewürdigt. Mit dem Wettbewerb möchte der Kreis Groß-Gerau das Engagement der Einwohner und Unternehmen für das Thema Energie sichtbar machen und prämieren. 5000,- Euro Preisgeld stellt der Kreis Groß-Gerau auch 2019 wieder zur Verfügung. Auch in diesem Jahr werden die Preisträger und Preisträgerinnen bei der Veranstaltung „Energie im Focus“ (21. Mai) geehrt. Bis Freitag, 22. März, können alle...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wolle spinnen im Museums-Workshop

RÜSSELSHEIM - Wie geht es eigentlich weiter, wenn das Schaf seiner Wolle entledigt wurde? Das können Erwachsene und Familien mit Kindern ab neun Jahren im Stadt- und Industriemuseum der Stadt Rüsselsheim am Main am 27. Januar selbst ausprobieren. Im Rahmen der Mitmachausstellung “Gib Stoff!“ heißt es ab 14:00 Uhr für die Teilnehmenden eines dreistündigen Workshops „frisch von Hand drauflos gesponnen!“ Unter kundiger Anleitung von Brigitte Schmidt wird erlernt, wie die Rohwolle vorbereitet und dann per...

Weiterlesen …