Nachrichten


Anzeige:

(Kommentare: 0)

Anmeldung für Sportlerehrung noch bis 14. Dezember

RÜSSELSHEIM - Wie die Stadtverwaltung Rüsselsheim mitteilt, findet die Sportlerehrung der Erwachsenen für das Jahr 2018 am 29. März 2019 um 19.00 Uhr im Theater Rüsselsheim statt. Eine Woche früher, am 22. März 2019, wird die Schülersportlerehrung um 15.30 Uhr im Ratssaal des Rüsselsheimer Rathauses durchgeführt. Hierfür nimmt der Fachbereich Sport und Ehrenamt der Stadt noch bis 14. Dezember die Anmeldungen aller Rüsselsheimer Sportvereine entgegen. Die Vereine haben bereits ein Infoschreiben mit Anmeldeformularen und den Richtlinien für die Sportlerehrung der Stadt Rüsselsheim am Main erhalten. Geehrt werden auch...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Privater Sicherheitsdienst verstärkt in Rüsselsheim bei Kontrollen von Parksündern

RÜSSELSHEIM - Seit dem 19. November wird die Rüsselsheimer Stadtpolizei durch einen privaten Sicherheitsdienst bei der Kontrolle des ruhenden Verkehrs unterstützt. Das bedeutet insgesamt vier zusätzliche Personen, von denen täglich zwei im Einsatz sind, kontrollieren parkende Fahrzeuge und erfassen Falschparker. Die externen Kräfte werden überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden sowie am Wochenende im Bereich der Innenstadt eingesetzt. Insgesamt wurden seither 1.776 Verfahren gegen...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Selbsthilfebüro informiert über Parkinson

KREIS GROSS-GERAU – Bei der Erkrankung Parkinson denken viele zumeist an Personen, die schon älter als 70 Jahre sind. Dass die Erkrankung allerdings auch weit jüngere Personen treffen kann, ist vielen nicht bekannt. Am 8. Dezember 2018 von 14.00 Uhr an können sich Betroffene und Angehörige im Landratsamt Groß-Gerau (Raum Luise Hessemer) bei einer Fragerunde mit der Parkinsonbegleiterin Sabrina Henrich vom NeuroCentrum Odenwald mit dem Thema vertraut machen. „Für Menschen, die bei Feststellung der Erkrankung erst 50, 60 oder sogar erst 30 Jahre alt sind, stellen sich ganz andere Fragen, als bei den älteren Erkrankten“, berichtet Renate Hauwasser, die vor sechs Jahren mit der Diagnose „Parkinson“ konfrontiert wurde und die Veranstaltung organisiert hat. Sie hat kürzlich in Groß-Gerau eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen, die gezielt die Sorgen und Nöte jüngerer Parkinsonerkrankter aufgreift. Meist geht es darum, wie...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Preisverleihung für denkmalpflegerische Leistungen im Dezember

KREIS GROSS-GERAU – Erstmals hat der Kreis Groß-Gerau in diesem Jahr einen Denkmalschutzpreis ausgeschrieben. Damit sollen beispielhafte denkmalpflegerische Leistungen im Kreisgebiet honoriert und die Öffentlichkeit soll für den Wert historischer Gebäude stärker sensibilisiert werden. Acht Wettbewerbsteilnehmer gab es bei dieser ersten Auflage. Nun stehen die drei Preisträger fest; der Denkmalbeirat hat sie in seiner Sitzung am 9. Oktober empfohlen. Sie sollen bei einer festlichen Veranstaltung bekanntgegeben und unter anderem mit Urkunden ausgezeichnet werden. Der erste Preis ist mit...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fahrplanwechsel am 09. Dezember im Kreis Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU - Wie die Lokale Nahverkehrsgesellschaft mbH Kreis Groß-Gerau (LNVG) mitteilt, treten am 9. Dezember mehrere Liniennetz- und Fahrplanänderungen für den Landkreis Groß-Gerau in Kraft. Zum anstehenden Fahrplanwechsel wurden die kostenfreien Bereichsfahrpläne neu aufgelegt. Die insgesamt sechs Ausgaben umfassen bereichsweise alle relevanten Bahn- und Buslinien sowie eine Beschreibung der Änderungen zum anstehenden Fahrplanwechsel. Folgende Ausgaben werden ab voraussichtlich dem 4. Dezember 2018 erhältlich sein:

Weiterlesen …