Aktuelles aus dem Kreis Groß-Gerau

Schutz für Schwalbennester

KREIS GROSS-GERAU – Eine jüngst erteilte Ausnahmegenehmigung ist für die Untere Naturschutzbehörde (UNB) des Kreises Groß-Gerau Anlass, über das Verfahren und die Bestimmungen aufzuklären. Ausgangssituation war, dass das Dach eines Wohnhauses in Wallerstädten aufgrund von Schäden dringend saniert werden musste. Es befanden sich jedoch Schwalbennester am Haus. Der Dachdecker stellte darum seine Arbeit ein, weil er über die rechtliche Situation in Bezug auf die Schwalbennester informiert war: Schwalbennester am Haus unterliegen dem Schutz des § 44 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), wonach es unter anderem verboten ist, diese zu beschädigen oder zerstören. Daraufhin stellte der Besitzer des Hauses einen Antrag auf Ausnahmegene migung bei der Unteren Naturschutzbehörde, damit die Schwalbennester entfernt werden können. Dieser Antrag ist immer notwendig, betont die UNB, egal ob in oder außerhalb der Brutzeit, da Schwalben als standorttreue Tiere an ihre angestammten Nester zurückkehren. Daher unterliegen Schwalbennester auch dann dem Schutz des § 44 BNatSchG, wenn die Tiere in ihren...

Weiterlesen …

Lena Meyer-Landrut kommt nach Groß-Gerau

GROSS-GERAU - Der Helvetia Parc veranstaltet gemeinsam mit dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. am Samstag, 12. August, ab 12.45 Uhr (Einlass: 11.45 Uhr) ein großes, kostenloses Sommer Open-Air zugunsten des Bundesverband Kinderhospiz e.V. im Helvetia Parc Groß-Gerau. Top-Acts bei der Veranstaltung sind die Sängerinnen der aktuellen VOX-Sendung „Sing meinen Song" Lena Meyer-Landrut und Cassandra Steen, Sänger und Teenieschwarm Mike Singer sowie Kinderhospiz-Botschafter und Rapper Kay One. Lena Meyer-Landrut über ihr Engagement für den Bundesverband Kinderhospiz e. V.: „Jeder von uns hat schon einmal den Tod eines lieben Menschen miterlebt und wenn man sich die Emotionen in dieser Situation noch einmal ins Gedächtnis ruft, wird einem ungefähr bewusst, was die Familien der Hospizkinder durchleben müssen. Es ist kaum greifbar und sicher noch viel schwerer zu akzeptieren, wenn nicht das Alter entscheidet, wann jemand gehen muss. Ich weiß bereits jetzt, dass mir der Auftritt beim Charity-Event in Groß-Gerau sehr nahe gehen wird, weil trotz der Freude, die die Kinder an diesem aufregenden Tag erleben werden, immer noch die Trauer im Hinterkopf mitschwingt, da man weiß, dass das Lachen vielleicht schon bald erlischt. Deshalb möchte ich den Kindern und Familien mit meinem Auftritt ganz viel...

Weiterlesen …

Trio „Tango Transit“ zu Gast in den Burg-Lichtspielen

GINSHEIM-GUSTAVSBURG - Die Konzertreihe JAZZ im KINO präsentiert am Donnerstag, 29. Juni 2017, das Trio Tango Transit in den Burg-Lichtspielen in Gustavsburg. Im Rahmen ihrer CD-Release-Tour stellt die Band ihr aktuelles Album "Akrobat“ vor. Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Die Art, nach der hier Energie und Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound verschmilzt, sucht ihresgleichen: Elemente aus der Cajun-Musik Louisianas mischen sich mit der Rohheit des Balkans, französische Musette trifft auf orientalische Klänge; hinzu kommen bisweilen gar House Bass Drum oder Wah-Wah und Verzerrer beim Akkordeon, wie auf dem aktuellen Album "Akrobat" (JAZZNARTS) zu hören ist. Dieses enthält neben Kompositionen der Band erstmals auch drei Bearbeitungen (Roger Waters "Brain Damage", Astor Piazzollas "Libertango" und F. Mendelssohn Bartholdys "Elfentanz") und ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von drei außergewöhnlichen Instrumentalisten. Die Musik von...

Weiterlesen …

Beruflich weiterbilden – gewusst wie!

KREIS GROSS-GERAU – Die Berufliche Weiterbildungsberatung der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) hilft Menschen in verschiedenen Lebenslagen, eine Antwort auf die vielen Fragen rund um den Einstieg in den Beruf, berufliche Weiterentwicklung und das passende Bildungsangebot zu erhalten. Ein persönlicher Beratungstermin bei Heidi Schwab führt mitten hinein in die professionelle Beratung: Sie ist in ihrem Büro im Wasserweg in der Nähe des Groß-Gerauer Bahnhofs gut erreichbar. An bis zu vier kostenfreien Terminen zeigt die erfahrene Bildungsberaterin Wege und Möglichkeiten auf, beruflich voranzukommen. Interessant ist das zum Beispiel für junge Menschen, die nach der Schule ihren beruflichen Startpunkt finden wollen. Oder für Berufsrückkehrer/innen, die nach einer Familienphase wieder in ihren Beruf einsteigen – oder nach ganz neuen Perspektiven suchen. Auch Erwerbslose oder Berufsanfänger/innen nach dem Studium, Migrant/innen oder ältere Arbeitnehmer/innen bekommen individuellen Rat und Anregungen. Heidi Schwab besitzt mit ihrer Beratungserfahrung innerhalb und außerhalb der KVHS einen guten Überblick über die regionalen Besonderheiten. Sie weiß Bescheid über Ausbildungs- und Fortbildungsgänge der Bildungsanbieter und berät hessenweit und trägerneutral. Das Wichtigste ist...

Weiterlesen …

Hessentag-News

News durch Klick auf's Logo

Letzte Video-Uploads

Impressionen von GG läuft 2017
Video durch Klick aufs Bild
Abendimpressionen vom Hessentag in Rüsselsheim
Video durch Klick aufs Bild
Just DEXTER auf dem Hessentag in Rüsselsheim
Video durch Klick aufs Bild
< Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

1,4 Mio. Besucher feiern auf dem Hessentag in Rüsselsheim

RÜSSELSHEIM - Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt ziehen eine überaus positive Bilanz des zehntägigen Hessentags in Rüsselsheim. „1.400.000 Besucher und reichlich Sonnenstunden haben den 57. Hessentag zu einem wunderbaren Hessenfest gemacht. Rüsselsheim hat sich als eine liebenswerte Gastgeberin präsentiert und Gäste aus allen Teilen des Landes mit offenen Armen empfangen. Um Traditionen zu pflegen, Menschen zu begegnen, Neues zu lernen und zu entdecken oder um gemeinsam friedlich zu feiern: Dafür ist unser Landesfest da. Der Hessentag dauert zehn Tage, wirkt aber für Jahrzehnte. Er war ein starker, sichtbarer Impuls für die Stadtentwicklung und hat das Wir-Gefühl innerhalb der Bürgerschaft enorm gestärkt. Ich danke den Rüsselsheimern und den tausenden freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Stadt und der Region für ihren großartigen Einsatz. Sie haben den Hessentag zelebriert und ihn zu einer fröhlichen und gleichzeitig auch sicheren Großveranstaltung gemacht“, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. „Wir haben zehn großartige Tage erlebt. Die Stimmung ist...

Hessentagsfahne an Korbach übergeben

RÜSSELSHEIM - Mit der feierlichen Übergabe der Hessentagsfahne, im Rahmen des Hessentagsumzugs am gestrigen Sonntag, ist nun Korbach der nächste Gastgeber des hessischen Landesfestes im Jahr 2018. Das Hessentagspaar Lisa-Marie Fritzsche und Lukas Goos sowie Bürgermeister Klaus Friedrich nahmen die Fahne beim Hessentagsumzug 2017 in Rüsselsheim am Main aus den Händen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt in Empfang. Rüsselsheims Oberbürgermeister Burghardt begeistert: „"Wir haben zehn großartige Tage erlebt. Die Stimmung ist sehr gut, alle sind voll des Lobes. Viele Rüsselsheimerinnen und Rüsselsheimer sagen mir, dass es schade sei, wenn der...

„Affront gegen Flughafenanlieger"

KREIS GROSS-GERAU – Die Nachricht, dass die Lufthansa ein Drittel ihrer A380-Flotte von Frankfurt abzieht und nach München verlegt, sorgt bei Landrat Thomas Will für Unmut. Denn der Ausbau des Flughafens, der mit steigender Lärmbelastung für die Bevölkerung im Kreis Groß-Gerau verbunden ist, war auch mit der Drehkreuzfunktion des Frankfurter Airports begründet worden. „Die ach so dringend benötigte A 380 Halle musste unbedingt her. Aber sie war von vornherein völlig überdimensioniert und letztlich nie in der ursprünglich geplanten Größe gebaut. Dafür wurden 200.000 Quadratmeter Bannwald abgeholzt. Jetzt braucht man sie offensichtlich weniger denn je", sagt der Landrat. Laut Planfeststellungsbeschluss war Ziel der Flughafenerweiterung „der den Bedarfsanforderungen entsprechende Ausbau des Flughafens Frankfurt Main am gegenwärtigen Standort zur Sicherung und Stärkung seiner Drehkreuzfunktion". „Offenbar werden nun ganz andere Drehkreuze gestärkt", kommentiert Landrat Will die Flottenverlagerung, „und die Region wird jetzt verramscht, indem Platz gemacht wird für Billigflieger." Billigflieger, die man eigentlich in...

Hessentag: Mehr als 225.000 Besucher an den ersten beiden Tagen

RÜSSELSHEIM / WIESBADEN - Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Rüsselsheims Oberbürgermeister Patrick Burghardt haben eine positive Bilanz der ersten beiden Tage des großen Landesfestes gezogen. „Mehr als 225.000 Menschen haben am Freitag und Samstag den Weg nach Rüsselsheim gefunden. Überall sieht man strahlende Gesichter, die Menschen feiern und es wird deutlich sichtbar: Der Hessentag bringt die Menschen zusammen, unterhält, informiert und vereint Tradition, Gegenwart und Zukunft", zeigte sich Volker Bouffier vom Auftaktwochenende des größten und traditionsreichsten Landesfestes Deutschlands beeindruckt. „Auch wenn zum Auftakt am Freitag das Wetter durchwachsen war, sind zahlreiche Besucherinnen und Besucher bereits am Eröffnungstag nach Rüsselsheim am Main gekommen. Am Samstag war es bei strahlendem Sonnenschein richtig voll. Die überraschenden Seiten der Stadt zu präsentieren und das Lob der Gäste zu hören, macht uns stolz auf unsere Stadt. Das Weindorf und das dm-Kinderland im spätromantischen Verna-Park sowie die abendliche Klang-Licht-Installation 'MAIN Highlight' am Marktplatz sind echte Hingucker. Aber wir präsentieren uns auch als innovativer Technologie- und Wissenschaftsstandort. Und natürlich ziehen die Open Air-Konzerte und die vielen...